Cutie Pie 2018

Vor heute genau 11 Jahren am 24.08.2007 erblickte das Cutie Pie das Licht der Kundschaft. Ursprünglich sollte es das am 01.06.2007…

…eine explodierende Kaffeemaschine, Stromleitungen die ständig unter Strom standen, eine marode Abwasseranlage, ein türmender Tischler und, und, und…verhinderten die geplante Eröffnung erfolgreich. Die Eröffnung musste jedoch dringend her, no more Zaster. So spuckten alle Freunde und Freunde von Freunden und deren Freunde 😉 in die Hände und schufteten bis weit in den Morgen des 24.08.2007 um eine

Erster Raum 2007

Eröffnung zu ermöglichen. Halb 5 am 24.08.2007, der Morgen graute über Berlin, mit einem lauten Klonk fiel der letzte Hammer, wir rissen unseren Sichtschutz ab  und pünktlich um 5:00 Uhr öffnete das Cutie Pie!

Damals setzten wir noch voll auf das Konzept „Schwarz – Weiß mit Wandtattoosprüchen“. #irks

Kleine Eckdaten zum ersten Tag im Leben des Cutie Pie:

  • Trinkgeldkasse vergessen! Beim Versuch einen to go Becher umzufunktionieren schnitt ich mir fast den Finger ab. Die Fahrt ins Krankenhaus konnte nur durch einen siffigen, bereits abgelaufenen Verbandskasten aus einem alten Auto abgewendet werden.
  • Viel zu viel Kuchen! Unsere Mengenvorstellung erwies sich als stark ausbaufähig. Gefühlt hatten wir Kuchen für 500 Personen geordert.
  • Erster Cappuccino statt mit Milchschaum mit Sahne serviert. War 2007 noch voll okay. Barista? Kaffeekultur in Berlin? Es gab nur wenige kleine, zugegebenermaßen etwas nerdige, Röster in Berlin. Aber thanks God, wir trafen genau auf solch einen und noch heute wird er genau wie wir nicht müde, immer mehr und mehr über Kaffee zu lernen. Best Röster Buddies – Dall’Armi und Ridders Rösterei!
  • Die erste Tageseinnahme lag bei genau 116,80 €! Für 14 Stunden Arbeit,  Warenkosten noch nicht abgerechnet. Trotz allem – das Cutie Pie war auf. Wir weiterhin arm aber glücklich.

Im ersten Jahr stand ich 7 Tage die Woche von früh bis spät voller Motivation in meinem Cutie Pie. Eine Freundin half gelegentlich und so schlidderte ich mit Toastbrot und Brühnudeln durchs erste Jahr. 2008 konnte ich dann eine Schicht am Wochenende abgeben. *yeah*

Zweiter Raum 2007

  Im Jahr unserer Eröffnung waren wir übrigens das einzige Tagescafé im Umkreis. Außer uns gab es nur noch das „Morena“ oder Bäckereishops. 

Mit unserem Konzept keinen Alkohol zu verkaufen, verblüfften wir ebenso wie mit unseren frühen Öffnungszeiten, kamen doch zu früher Stunde die Leute erst aus den Clubs und Bars nach Hause. Wir wurden beäugt, weil wir als Frauen unsere Firmenschilder selbst anschraubten und jeder Vertreter schaute mich merkwürdig an, wenn er nach dem Chef fragte und ich ihm mitteilte, die Chefin steht vor ihm. Die Emanzipation noch vor 11 Jahren in den Köpfen am Anfang und auch heute ab und an noch ein Thema… 

Dezember 2012

Wir erlebten den aufkommenden Veganismus und Vegetarismus und lernten schnell, dies alles hat mit Vampirismus nichts zu tun. (Im ersten Jahr wurde uns die Sojamilch übrigens noch regelmäßig schlecht im Kühlschrank.) 🙂 Gemeinsam mit Euch entwickelten wir ein nachhaltiges und ökologisches Warenbewusstsein. 

1. Raum 2015

In all den Jahren öffneten um uns herum immer mehr kleinere Cafés. Manchmal machte es uns Sorgen, manchmal freuten wir uns über den Aufschwung. Viele dieser Mitbewerber sind heute schon nicht mehr da. Eins haben sie jedoch bewirkt, egal wie lange sie blieben, sie haben uns immer angetrieben, nicht stehen zu bleiben. 

Cutie Pie 2018

Wir bedanken uns bei Euch für 11 großartige Jahre voller Höhen und Tiefen. 

Wir versprechen, auch weiterhin mit immer durstigem Entwicklergeist und Neugierde für Euch da zu sein. Wir freuen uns auf immer wechselnde Kundschaft und uns an all unseren treuen Stammgästen. Ohne euch wären wir schon lange nicht mehr hier.

Dankeschön!

Eure Cuties

eine Antwort für “11 Jahre Cutie Pie

  1. Ich war schon ein paar Mal in Eurem Cafe, wenn ich zu Besuch in Berlin bin und ich finde es so toll!
    Waere mein Stammcafe, wuerde ich in Berlin wohnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.